GRÖBERHOF Straßwalchen
Wir leben Vielfalt!

Willkommen am Gröberhof in Straßwalchen, den Archehof unserer Familie!

Wir freuen uns, dass Sie uns besuchen. Auf diesen Seiten geht es nicht nur um Lammbraten, Geselchtes vom Wollschwein/Mangaliza oder um Kräuterpädagogik. Biologische Landwirtschaft, Nachhaltigkeit, Regionalität und Saisonales gehören hier genauso zum Inhalt, wie auch die Haltung und Zucht der Nutztierrassen, die vom Aussterben bedroht sind. Sie haben hier die Möglichkeit, den Gröberhof in Straßwalchen kennen zu lernen: Uns selbst und wie/warum wir mit der Natur arbeiten, anstatt dagegen. Unsere Tiere im Stall und auf der Weide und die Bewohner und Pflanzen unserer Gärten - dem Hortus Familiae Futurum und dem Hortus Vividus Silentium - die nach dem 3-Zonen-Prinzip von Markus Gastl bewirtschaftet werden. Weiters werden wir immer wieder über aktuelle Termine und bevorstehende Veranstaltungen informieren.


Wir bieten Frischfleisch von Lamm und Mangaliza - saisonal auch von Puten, Geselchtes, Kübelspeck, Würste, Aufstriche, Kräuterprodukte u.v.m.

Wir halten und züchten hoch gefährdete Nutztierrassen.

Hofführungen am Archehof allgemein und Seminare über Kräuter (von Kräuterwanderungen bis Salbenworkshops) sind bei uns mit Anmeldung möglich.

Wir bieten Verköstigung mit Produkten von unserem Hof für Ihre Geburtstagsfeier, Firmenfest oder Veranstaltung. (Gröberhofs STREETFOOD vom Bauernhof).

Außerdem gibt es zu besonderen Anlässen bäuerliches Kunsthandwerk, wie Tauf- und Hochzeitskerzen, Adventkränze, Palmbuschen u.v.m.

Viele Produkte sind auch in unserem "Vorratskammerl" direkt am Hof erhältlich!


Neueste 2 Einträge

  • Und da gibt es Momente, da fühlst du dich ganz klein…
  • Arche Hof - Was es uns bedeutet

Kalender

Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 
November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Archiv

2019:März | August

2019-03-11

Arche Hof - Was es uns bedeutet

Es gibt verschiedenste Arten von Bildern in unterschiedlichsten Weisen und aus diversen Beweggründen erstellt. Doch die meisten landen bestenfalls in Fotoalben, werden auf irgendwelchen Festplatten archiviert und ab und an findet eins auf ein Blatt Papier oder gar ein Poster. 

Wenn man aber tatsächlich eine Momentaufnahme in Händen hält, die dokumentiert, ein Ziel erreicht zu haben, wird diese umso kostbarer - und umso freudiger will man sie zeigen. 

0 Archebild Kopie.jpg
Am 17. Februar 2019 wurde uns die  Arche Hof Tafel im Zuge der Generalversammlung der Arche Austria in Scheffau – zusammen mit  5 weiteren Höfen aus Österreich und Südtirol – überreicht. 

Doch was ist ein Arche Hof? 

Um ein Arche Hof zu werden, muss man diverse Kriterien erfüllen, die man unter anderem auf der Hompage von Arche Austria nachlesen kann. Vor allem aber geht es um die Zucht und Erhaltung von Nutztierrassen, die bei uns beheimatet waren und gefährdet bzw. hoch gefährdet sind. 

Er ist jedoch kein Streichelzoo, kein landwirtschaftliches Disneyland. Auch werden nicht Busse voller Touristen und B-Promis heran gekarrt und ein märchenhaftes Image imitiert. 

Ein Arche Hof ist eine Landwirtschaft, deren Betreiber sich bewusst für Rassen von Nutztieren entschieden haben, die für die mittlerweile auf Hochleistung und Schnelligkeit orientierte Lebensmittelproduzenten uninteressant geworden ist. So braucht ein Mangaliza Schwein eben 2 Jahre, bis es die vollständige Schlachtreife erreicht hat. Für einen herkömmlichen Mastbetrieb also uninteressant, der 5 Monate alte Tiere zum Schlachter bringt. Einer der Gründe, warum sie selten geworden sind. 

Auf einen Arche Hof wird gearbeitet und Ertrag erwirtschaftet, der oftmals direkt vermarktet wird. Also ein vollwertiger Landwirtschaftsbetrieb mit meist genau so vielfältigem Angebot, wie Tiere. 

Doch was bedeutet diese Arche Hof Tafel für uns?

Wir arbeiten bewusst mit alten Tierrassen, um damit ein Stück näher an die Vielfältigkeit der Natur zu rutschen. 
Diese Tafel ist die Bestätigung für uns, für unser Bestreben, verbunden mit der Natur zu sein. Mit ihrem Boden, ihrer Luft, den Pflanzen, den Tieren, dem Wetter, den Kreisläufen von Jahreszeiten und Leben.  Immer im Bewusstsein, eben diese Natur vielfältig und intakt unseren und letztendlich auch euren Kindern zu hinterlassen. 
Ein Arche Hof öffnet seine Türen, teilt Erfahrungen, vermittelt Möglichkeiten und Wissen an alle, die interessiert daran sind – egal welcher Altersgruppe sie angehören. 
Ein Arche Hof schafft LEBENsmittel, die mit Genuss gegessen werden können. Wo man selbst als Kunde die Einsicht bekommt, woher sie stammen, sofern man möchte. 

So wird sich für unsere Kunden, die uns vertrauen, letztendlich nichts ändern. Denn weiter werden wir auf regionalen Märkten vertreten sein und unsere Produkte anbieten. In der selben Art und Weise erarbeitet, wie zuvor. Doch vielleicht ist unser Lächeln, wenn wir euch euren Einkauf reichen, einen Deut strahlender, die Freude an dem, was wir tun, noch spürbarer, wenn wir sagen: „Dankeschön. Lasst es euch schmecken!“

Admin - 16:58:46 @ Arche Hof